Wie Tracen und debuggen?

Forum zu LANCOM ADSL/ISDN Router Modelle

Moderator: Lancom-Systems Moderatoren

Antworten
DirkK
Beiträge: 484
Registriert: 13 Jun 2005, 15:49

Wie Tracen und debuggen?

Beitrag von DirkK »

Hallo,

Situation:
Ich habe einen alten 1811'er an einer DSL-Leitung hängen, die aktuell nicht (wirklich) genutzt wird.
Er ist aber mit meinem 1784VA in einem VRRP-Verbund, so dass ich die Leitung des 1811'ers nutze, wenn der 1784 man down ist (z.B. bei einem Firmwareupdate), deswegen bin ich durchaus daran interessiert, dass die Leitung am 1811'er auch funktioniert.

Problem:
Seit einiger Zeit verbindet sich der 1811'er nicht mehr dauerhaft mit der DSL-Gegenstelle.
D.h. die Verbindung steht mal 5 Minuten, mal 2 Stunden. Danach ist sie wieder mehrere Stunden offline.
Das vorgeschaltete DSL-Modem zeigt hierbei einen weiterhin aktiven DSL-sync.
Im Lanmonitor sehe ich ständige Einwahlversuche des 1811'ers, aber meist ohne Erfolg.

Ich habe auch schon einen PPP-Trace versucht, da sehe ich aber gar nichts, zumindest nichts, mit dem ich was anfangen kann.

Code: Alles auswählen

[PPP] 2017/05/24 10:28:13,898  Devicetime: 2017/05/24 10:28:13,990

Transmit PADI frame to peer ff:ff:ff:ff:ff:ff for session 0000
Service: (any)
Host-ID: 12 1b 8e 58 09 0d c7 2c


[PPP] 2017/05/24 10:28:23,438  Devicetime: 2017/05/24 10:28:23,530

Transmit PADI frame to peer ff:ff:ff:ff:ff:ff for session 0000
Service: (any)
Host-ID: 02 43 71 cb ec 99 3b c5
Wie muss ich tracen, wie kann ich das Problem weiter debuggen?

Beste Grüße
Dirk
Benutzeravatar
Jirka
Beiträge: 5079
Registriert: 03 Jan 2005, 13:39
Wohnort: Ex-OPAL-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: Wie Tracen und debuggen?

Beitrag von Jirka »

Hi,

und das Modem ist direkt am WAN-Port des 1811?
Da antwortet der Provider nicht... (bzw. der Authentifizierungsserver desselbigen)

Viele Grüße,
Jirka
15 Jahre LANCOM-Forum — 15 Jahre Kompetenz in Sachen LANCOM.
DirkK
Beiträge: 484
Registriert: 13 Jun 2005, 15:49

Re: Wie Tracen und debuggen?

Beitrag von DirkK »

Jirka hat geschrieben:und das Modem ist direkt am WAN-Port des 1811?
Gerade nochmal versichert: ja
Jirka hat geschrieben:Da antwortet der Provider nicht... (bzw. der Authentifizierungsserver desselbigen)
hmmm, komisch... :G) manchmal funktioniert es ja ...

Kann es auch ein Hardware-Problem sein? Modem und Splitter sind nun doch schon recht alt und vor ein paar Wochen musste ich die Verkabelung lösen und neu verbinden (wg. Renovierungsarbeiten). Danach hat es aber noch eine ganze Zeit funktioniert.

Edit:
gerade nochmal DSL am Modem ab und wieder angesteckt; synct DSL problemlos und schnell. Also kann es doch quasi kein Kabel-Problem sein. :G)

Beste Grüße
Dirk
Dr.Einstein
Beiträge: 2460
Registriert: 12 Jan 2010, 14:10

Re: Wie Tracen und debuggen?

Beitrag von Dr.Einstein »

Hi Dirk,

mein Tipp ist das Modem. Die Billiger Dinger geben gerne nach 3..4 Jahren schleichend den Geist auf. Manchmal reichts das Modem vom Strom zu nehmen, 1h Kühlakkus raufzulegen und man hat wieder 24h nen stabilen Sync und PPPoE wurde durchgelassen. Selbst eine dauerhaft leuchtende Sync LED hat nix mehr zu bedeuten.

Hättest du noch ein zweites Modem für einen Test zur Verfügung?

Gruß Dr.Einstein
DirkK
Beiträge: 484
Registriert: 13 Jun 2005, 15:49

Re: Wie Tracen und debuggen?

Beitrag von DirkK »

Dr.Einstein hat geschrieben:mein Tipp ist das Modem. [...]
Hättest du noch ein zweites Modem für einen Test zur Verfügung?
Hi,

irgendwie geht mein Bauchgefühl auch Richtung Modem (oder evtl. auch Splitter). Die Teile sind schon locker 10-12 Jahre in Betrieb.

Leider habe ich kein zweites Modem. Ein Test mit dem Speedport 300HS hat nicht funktioniert, hier habe ich aber auch gelesen, dass es nicht ADSL-kompatibel ist, sondern nur VDSL kann.

Mal in der Kramerkiste suchen, ob ich nicht noch ne alte Fritzbox etc. finde. :lol:

Beste Grüße
Dirk
DirkK
Beiträge: 484
Registriert: 13 Jun 2005, 15:49

Re: Wie Tracen und debuggen?

Beitrag von DirkK »

Dr.Einstein hat geschrieben:mein Tipp ist das Modem. [...] Manchmal reichts das Modem vom Strom zu nehmen, [...]
Hi,

das Modem war's. Hatte es gestern mehrere Stunden vom Strom. Seitdem ist die Verbindung wieder stabil.
Danke, so hatte ich das noch nicht erlebt. Bei mir ging es entweder ganz oder gar nicht.

Beste Grüße
Dirk
Antworten

Zurück zu „LANCOM-Systems Router aeltere Modelle“