DynDNS Update bei NO-IP.COM schlaegt fehl

Forum zu LANCOM ADSL/ISDN Router Modelle

Moderator: Lancom-Systems Moderatoren

huhu99
Beiträge: 42
Registriert: 04 Jun 2009, 22:42

DynDNS Update bei NO-IP.COM schlaegt fehl

Beitrag von huhu99 »

Hallo Leute,

die Registrierung meiner Router (Lancom 1621, 7.70.0100) bei no-ip.com für das dynamische DNS schlägt seit Samstag, 04.06.2011 mit der Fehlermeldung „Falsches Passwort“ fehl – obwohl ich mich mit demselben Kennwort fehlerfrei auf der no-ip-Seite für die Verwaltung meines Profils einloggen kann.

Habt Ihr dieses Problem auch und hat der Betreiber von no-ip.com möglicherweise eine Umstellung vorgenommen, so wie das bei einiger Zeit bei DynDNS der Fall war?

Ich habe jetzt erst mal wieder auf DynDNS umgestellt, auch wenn es hier möglicherweise auch nur eine Frage der Zeit ist, bis DynDNS erneut umstellt und die Registrierung dann wieder fehlschlägt (oder ein FW-Update erforderlich macht).

Viele Grüße,

Steffen
Benutzeravatar
martinw
Moderator
Moderator
Beiträge: 617
Registriert: 06 Apr 2008, 17:31
Wohnort: Aachen

Beitrag von martinw »

Hallo,

im Gefolge der DynDNS-Problematik im August letzten Jahres wurde für Geräte, die LCOS 8 nicht unterstützen, eine "Lösung" angekündigt. Überraschend und ohne weitere Info/Doku (?) ist gegen 04./05.05.2011 auf dem LANCOM FTP für einige Gerätetypen (1621, 1821, 3050, 3550, 1611 Office) eine 7.82.0156-RU5 aufgetaucht. Ein Zusammenhang zu DynDNS oder anderen DNS-Diensten ist nur eine vage Vermutung - einen Versuch wäre es vielleicht wert.



Gruß,

Martin
Benutzeravatar
LoUiS
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 5000
Registriert: 07 Nov 2004, 18:29
Wohnort: Aix la Chapelle

Beitrag von LoUiS »

Hi,

also ich habe keine Probleme mit no-ip, alles laeuft ganz normal. Auf mehreren Geraeten, darunter ein alter LC1821, werden die Updates normal durchgefuehrt.



Ciao
LoUiS
Dr.House hat geschrieben:Dr. House: Du bist geheilt. Steh auf und wandle.
Patient: Sind Sie geisteskrank?
Dr. House: In der Bibel sagen die Leute schlicht "Ja, Herr" und verfallen dann ins Lobpreisen.
Benutzeravatar
hsudholz
Beiträge: 23
Registriert: 17 Jan 2008, 08:34
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Beitrag von hsudholz »

Hi,
ich habe hier das gleiche Problem mit einem 1823, einem 1721, einem 1722 und einem 1724.
Alle können plötzlich den NO-IP Account nicht mehr updaten. Scheint seit dem 3.6.2011 so zu sein.
DYNDNS tut es klaglos.
Any idea?
Vergessen: FW 8.00.0221RU2
Benutzeravatar
LoUiS
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 5000
Registriert: 07 Nov 2004, 18:29
Wohnort: Aix la Chapelle

Beitrag von LoUiS »

Mal bei No-IP nachgefragt? Scheint ja aber kein allgemeines Problem zu sein. ;)
Dr.House hat geschrieben:Dr. House: Du bist geheilt. Steh auf und wandle.
Patient: Sind Sie geisteskrank?
Dr. House: In der Bibel sagen die Leute schlicht "Ja, Herr" und verfallen dann ins Lobpreisen.
Benutzeravatar
LoUiS
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 5000
Registriert: 07 Nov 2004, 18:29
Wohnort: Aix la Chapelle

Beitrag von LoUiS »

Da faellt mir noch was ein, probiert mal das Update mit https aus! Also einfach im Update-Eintrag (beide Eintraege, der Erste und der Dritte) der Aktionstabelle aus dem "http://" ein "https://" machen. Gehts dann?
Trotzdem, auch wenn es dann funktioniert, wuerde ich Euch empfehlen bei No-IP nachzufragen was sie denn nun geaendert haben.


Ciao
LoUiS
Dr.House hat geschrieben:Dr. House: Du bist geheilt. Steh auf und wandle.
Patient: Sind Sie geisteskrank?
Dr. House: In der Bibel sagen die Leute schlicht "Ja, Herr" und verfallen dann ins Lobpreisen.
Benutzeravatar
hsudholz
Beiträge: 23
Registriert: 17 Jan 2008, 08:34
Wohnort: Oldenburg
Kontaktdaten:

Beitrag von hsudholz »

Hi all,
neuerdings muss das so aussehen:

Name Gegenstelle Sperre Ereignis Aktion Auswertung Besitzer
STARGATEOL1.DDNS.NET INET1 2160000 Aufbau http://user:passwort@dynupdate.no-ip.co ... %h&myip=%a contains=good %a?skipiftrue=2 root
STARGATEOL1.DDNS.NET INET1 0 Aufbau dnscheck:stargateol1.ddns.net isequal=%a?skipiftrue=1 root
STARGATEOL1.DDNS.NET INET1 900 Aufbau http://user:passwort@dynupdate.no-ip.co ... %h&myip=%a contains=good %a root
STARGATEOL1.DDNS.NET INET1 0 Aufbau repeat:300 root

Das wurde bei no-ip umgestellt

Gruss, Horst
Benutzeravatar
LoUiS
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 5000
Registriert: 07 Nov 2004, 18:29
Wohnort: Aix la Chapelle

Beitrag von LoUiS »

Hi,

danke fuer die Info. Ich habe es bereits an die entsprechenden Entwickler weiter geleitet, der Assistent im LANconfig wird entsprechend angepasst.


Ciao
LoUiS
Dr.House hat geschrieben:Dr. House: Du bist geheilt. Steh auf und wandle.
Patient: Sind Sie geisteskrank?
Dr. House: In der Bibel sagen die Leute schlicht "Ja, Herr" und verfallen dann ins Lobpreisen.
fan-tastisch
Beiträge: 9
Registriert: 24 Jan 2007, 13:56

Beitrag von fan-tastisch »

Hi,

heißt aber für alle die eine schnelle Lösung brauchen, dass wir die Strings manuell in den diversen Konfigs anpassen müssen ?
No-Ip wird sich kaum dazu bewegen lassen, die bisherige Syntax zu unterstützen.

Gruß
Andreas
Benutzeravatar
LoUiS
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 5000
Registriert: 07 Nov 2004, 18:29
Wohnort: Aix la Chapelle

Beitrag von LoUiS »

Hi,

ja, der String muss manuell angepasst werden. hsudholz hatte die neue Variante der Strings geposted:

Code: Alles auswählen

http://user:passwort@dynupdate.no-ip.com/nic/update?hostname=%h&myip=%a contains=good %a?skipiftrue=2 root
Ciao
LoUiS
Dr.House hat geschrieben:Dr. House: Du bist geheilt. Steh auf und wandle.
Patient: Sind Sie geisteskrank?
Dr. House: In der Bibel sagen die Leute schlicht "Ja, Herr" und verfallen dann ins Lobpreisen.
fan-tastisch
Beiträge: 9
Registriert: 24 Jan 2007, 13:56

Beitrag von fan-tastisch »

Hi,

ich habe nun zwei Lancom Router geändert. Allerdings beobachte ich bei beiden Routern, dass die IP Aktualisierung der No-Ip Hosts erst ca. 15 Minuten nach der Zuweisung der neuen IP Adresse erfolgt. Ich habe den neuen Wert direkt im No-Ip Portal geprüft und das stand die alte IP noch weitere 15 Minuten drin. 15Min. = 900 Sek.

Ist die Auswertung im ersten Schritt so ok ? Bisher war 'contains=status=1?skipiftrue=2' gesetzt.

Gruß
Andreas
Benutzeravatar
LoUiS
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 5000
Registriert: 07 Nov 2004, 18:29
Wohnort: Aix la Chapelle

Beitrag von LoUiS »

Hi Andreas,

alle anderen Einstellungen kannst Du so lassen, daran aendert sich nichts, Du musst nur die Url aendern.
Wenn Du das LANCOM nicht neu (kalt) gestartet hast, dann laufen noch die Sperrzeiten vom letzten Update, das erklaert, warum es ggf. etwas laenger gedauert hat, bis das Update durchgefuehrt wurde.


Ciao
LoUiS
Dr.House hat geschrieben:Dr. House: Du bist geheilt. Steh auf und wandle.
Patient: Sind Sie geisteskrank?
Dr. House: In der Bibel sagen die Leute schlicht "Ja, Herr" und verfallen dann ins Lobpreisen.
fan-tastisch
Beiträge: 9
Registriert: 24 Jan 2007, 13:56

Beitrag von fan-tastisch »

Hi LoUiS,

hatte den Lancom nur über die Webkonfig. - System-Boot gestartet. Nach 'Kalt'start wurde die neue IP Adresse innerhalb einer Minute aktualisiert.

Danke,
Andreas
Benutzeravatar
LoUiS
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 5000
Registriert: 07 Nov 2004, 18:29
Wohnort: Aix la Chapelle

Beitrag von LoUiS »

Hi Andreas,

das war dann ein Warmstart, der setzt diese Timer nicht zurueck, das kann nur ein Kaltstart oder halt Powercycle. ;)


Ciao
LoUiS
Dr.House hat geschrieben:Dr. House: Du bist geheilt. Steh auf und wandle.
Patient: Sind Sie geisteskrank?
Dr. House: In der Bibel sagen die Leute schlicht "Ja, Herr" und verfallen dann ins Lobpreisen.
Benutzeravatar
LoUiS
Site Admin
Site Admin
Beiträge: 5000
Registriert: 07 Nov 2004, 18:29
Wohnort: Aix la Chapelle

Beitrag von LoUiS »

So,

ich habe mal den Titel des Thread angepasst und den Thread als "Wichtig" Oben angepinnt. Damit sollten neue User die Info schneller finden.



Ciao
LoUiS
Dr.House hat geschrieben:Dr. House: Du bist geheilt. Steh auf und wandle.
Patient: Sind Sie geisteskrank?
Dr. House: In der Bibel sagen die Leute schlicht "Ja, Herr" und verfallen dann ins Lobpreisen.
Antworten

Zurück zu „LANCOM-Systems Router aeltere Modelle“