1781VA-4G: Verschiedene Mobilfunk-Module verbaut

Forum zu LANCOM Mobilfunk Router/Gateways

Moderator: Lancom-Systems Moderatoren

Antworten
CyberT
Beiträge: 252
Registriert: 17 Apr 2005, 14:36

1781VA-4G: Verschiedene Mobilfunk-Module verbaut

Beitrag von CyberT »

Hallo zusammen,

ich habe hier seit kurzem 2 LANCOM 1781VA-4G. Beide Geräte sind äußerlich identisch und haben sogar den selben MOD-Stand, dennoch sind 2 verschiedene Mobilfunk-Module verbaut. Das ist mir erst beim Updaten der Modul-Firmware aufgefallen, da hier dann natürlich 2 verschiedene Files benötigt werden: ftp://ftp.lancom.de/LANCOM-Releases/WWAN

Was mir jedoch sofort auffiel, war dass bei identischer Konfiguration und bei identischer Umgebungstemperatur der Lüfter des einen Gerätes (1) akustisch leiser ist als der des anderen (2):

Gerät 1
- LANCOM 1781VA-4G (VDSL2/ADSL2+ over ISDN)
- MOD-C0 | BM 13/15
- Mobilfunk-Modul: MC7710
- Firmwarestand vor Update: Sierra Wireless, Incorporated MC7710 SWI9200X_03.05.24.00ap r5792 carmd-en-10527 2013/05/02 13:35:47
- Firmware-Datei: WWAN-MC7710-Firmware-3.5.29-Rel.upx
- Firmwarestand nach Update: Sierra Wireless, Incorporated MC7710 SWI9200X_03.05.29.03ap r6485 CNSHZ-ED-XP0031 2014/12/02 17:53:15
- Temperatur: 37 °C
- Lüftergeschwindigkeit: 67 %

Gerät 2
- LANCOM 1781VA-4G (VDSL2/ADSL2+ over ISDN)
- MOD-C0 | BM 12/16
- Mobilfunk-Modul: MC7304
- Firmwarestand vor Update: Sierra Wireless, Incorporated MC7304 SWI9X15C_05.05.58.00 r27038 carmd-fwbuild1 2015/03/04 21:30:23
- Firmware-Datei: LC-1781VA-4G_WWAN-MC7304-5.5.78-Rel.upx
- Firmwarestand nach Update: Sierra Wireless, Incorporated MC7304 SWI9X15C_05.05.78.00 r34310 CARMD-EV-FRMWR3 2017/09/17 00:43:17
- Temperatur: 37 °C
- Lüftergeschwindigkeit: 77 %


1. Was hat es mit den unterschiedlichen Mobilfunk-Modulen auf sich?
2. Wodurch ergeben sich die unterschiedlichen Lüftergeschwindigkeiten?

Vielen Dank.
Gruß.
Benutzeravatar
Jirka
Beiträge: 5080
Registriert: 03 Jan 2005, 13:39
Wohnort: Ex-OPAL-Gebiet
Kontaktdaten:

Re: 1781VA-4G: Verschiedene Mobilfunk-Module verbaut

Beitrag von Jirka »

2. Vermutlich berücksichtigt der LANCOM auch die Temperatur im Raum und lüftet schon mal vorsorglich etwas mehr, siehe dazu lancom-feature-wuensche-f22/bessere-lue ... tml#p92319
oder evt. auch aktuelle-lancom-router-serie-f41/fan-co ... tml#p94891

1. Kann ich Dir nicht sagen, vermutlich gab es irgendwann andere oder neuere Module und dann wurden die halt verbaut. Ist bei mir auch so, auch bei gleichem MOD-Stand (sehr LANCOM-untypisch).

Viele Grüße,
Jirka
15 Jahre LANCOM-Forum — 15 Jahre Kompetenz in Sachen LANCOM.
StefanB
Beiträge: 21
Registriert: 17 Jan 2014, 19:56

Re: 1781VA-4G: Verschiedene Mobilfunk-Module verbaut

Beitrag von StefanB »

Die MC7710 was das erste Sierra LTE-Modul und wurde nach einem Jahr von der MC7304 abgelöst. Beides sind LTE-Cat-3 Module (100 Mbps DS, 50 Mbps US). Die 7304 kommt mit deutlich weniger Bauteilen aus (Platine einseitig bestückt, 7710 beidseitig) und hat auch eine etwas geringer Verlustleistung. Von der Funktion sind aber beide identisch, deswegen die unveränderte Gerätebezeichnung (vgl. 4G+ Geräte mit MC/EM7455, Cat 6).

Für die Lüftersteuerung ist die CPU-Termperatur maßgeblich, siehe /Status/Hardware-Info/.
Antworten

Zurück zu „Fragen zu LANCOM UMTS/LTE Router“